Ihr Kontakt zu uns
0511 - 34 05 28 17

Ketamintherapie

Wenn Sie unter Depressionen, Zwangsstörungen oder einer Suchterkrankung leiden und eine Behandlung mit modernsten Methoden suchen – bieten wir Ihnen fundiertes Wissen und jahrelange Erfahrung als Unterstützung in ein beschwerdefreies und selbstbestimmtes Leben.
Was ist Ketamintherapie?

Eine mögliche Behandlungsmethode vor allem bei therapieresistenten Erkrankungen ist die Ketamintherapie (Esketamin). Die Behandlung zeichnet sich durch eine hohe Verträglichkeit mit nur geringen Nebenwirkungen aus. Nach der Infusion sind die Patienten nicht fahrtauglich und folglich sind Begleitpersonen zwingend erforderlich. Bei Ketamin handelt es um ein Betäubungsmittel, ursprünglich zum Einsatz bei Kurznarkosen. Bereits seit vielen Jahren findet es erfolgreich Anwendung in der Schmerztherapie. Ein besonderer Nebeneffekt von Ketamin ist ein rasch einsetzender antidepressiven Effekt. Diesen Effekt lässt sich besonders bei der Behandlung schwerer Depressionen oder suizidgefährdeter Patienten nutzen. Bereits nach einmaliger Verabreichung lässt sich die sogenannte Hit-and-go-Wirkung beobachten. Selbst schwere Depressionen lassen sich so schnell und effektiv durchbrechen. Diese Entdeckung gilt als eine der bahnbrechenden Erkenntnisse in der Psychiatrie der letzten Jahre. Ketamin folgt einem anderen Wirkmechanismus als alle anderen Antidepressiva und Schmerzmittel. Während die meisten Antidepressiva auf die Konzentration von Neurotransmittern, wie z. B. Serotonin oder Dopamin wirken und einige wenige in den Melatoninhaushalt eingreifen, blockiert Ketamin die sogenannten NMDA-Rezeptoren. Die Behandlung erfolgt über einen Infusionsautomaten, welcher eine exakt berechnete Menge des Wirkstoffes verabreicht, um die gewünschte Wirkung zu erzielen. Während der Therapie wird der Patient fortlaufend über Messgeräte überwacht und der Blutdruck kontrolliert.

Werden die Kosten von der gesetzlichen Krankenkasse übernommen?

Es handelt sich um eine individuelle Gesundheitsleistung. Ein Zusatzangebot, welches als „IGeL“ oder „Selbstzahlerleistungen“ nicht von den gesetzlichen Krankenkassen übernommen werden.

Kontakt

Praxis Schmidt-Staub
Osterfelddamm 105
30627 Hannover

Tel.: +49 (0) 511 34052817
Fax: +49 (0) 511 34052818

E-Mail: praxis-schmidt-staub@online.de
Schreiben Sie uns gerne an
Öffnungszeiten

Neurologie, Psychiatrie
und Psychotherapie Zentrum in Hannover

Wir nehmen uns Ihrer Sorgen und Probleme an. Vertrauen Sie auf unsere langjährige Erfahrung und den gebrauch neuester Therapieverfahren und Technologien.
praxis-schmidt-staub@online.de
Made by Vaternam
arrow-right