Ihr Kontakt zu uns
0511 - 34 05 28 17

Schizophrenie

Die Schizophrenie (Schizophrene Störungen) wie auch Wahnvorstellungen, Halluzinationen und weitere Wahrnehmungsstörungen gehört zur Gruppe der psychotischen Störungen. Die schizophrenen Störungen sind durch Störungen von Denken und Wahrnehmung sowie inadäquate oder verflachte Gefühlsregungen gekennzeichnet. Die Bewusstseinsklarheit und intellektuellen Fähigkeiten sind in der Regel nicht beeinträchtigt, obwohl sich im Laufe der Zeit durch Dauerstress im Rahmen der Erkrankung auch Störungen des Denkens und der Aufmerksamkeit und Konzentration entwickeln können.
Die wichtigsten psychopathologischen Symptome und Beschwerden sind:
  • Gedankenlautwerden
  • Gedankeneingebung oder Gedankenentzug
  • Gedankenausbreitung
  • Gedankenanreißen
  • Wahnwahrnehmung
  • Kontroll- und Beeinflussungswahn
  • Stimmen, die in der dritten Person den Patienten kommentieren oder über ihn sprechen, also akustische Halluzinationen
  • Anhaltender bizarrer Wahn, Halluzinationen
  • Inadäquate Affekte – Stimmung und emotionales Verhalten
  • Denkstörungen und Negativsymptome wie Antriebsminderung, Rückzugsverhalten und andere Auffälligkeiten.

Der Schizophrenie ähnliche Störungsbilder können auch bei Epilepsie, anderen Hirnerkrankungen oder durch Wirkung von Drogen (psychotrope Substanzen) oder Medikamente auftreten, was im Rahmen der Diagnostik genau abgeklärt werden muss.

Die Aufnahme der Krankengeschichte stellt einen wichtigen Baustein in der Diagnostik der Schizophrenie dar. Hierzu sollten Sie sich auch folgende Fragen beantworten:

  • Gibt es in Ihrer Familie häufig psychische Störungen?
  • Leiden Sie unter laut werdenden Gedanken?
  • Werden Ihnen Gedanken von außen eingegeben?
  • Hören Sie Stimmen? Kommentieren diese Stimmen Ihr Tun?
  • Sehen Sie Dinge, die andere Menschen nicht sehen können?
  • Bestehen bei Ihnen Vorerkrankungen (psychische Störungen)
  • Welchen Operationen haben Sie sich bisher unterzogen?
  • Bestehen Allergien?
  • Welche Medikamente nehmen Sie ein?

Eine neurologische Untersuchung, inklusive Untersuchung der Reflexe und der Hirnnerven, sowie eine umfangreiche Medizingerätediagnostik bilden die Grundlage für eine erfolgreiche Schizophrenie-Therapie in unserem „Neuropsychiatrie Psychotherapie Zentrum“ in Hannover.

Kontakt

Praxis Schmidt-Staub
Osterfelddamm 105
30627 Hannover

Tel.: +49 (0) 511 34052817
Fax: +49 (0) 511 34052818

E-Mail: praxis-schmidt-staub@online.de
Schreiben Sie uns gerne an
Öffnungszeiten

Neurologie, Psychiatrie
und Psychotherapie Zentrum in Hannover

Wir nehmen uns Ihrer Sorgen und Probleme an. Vertrauen Sie auf unsere langjährige Erfahrung und den gebrauch neuster Therapieverfahren und Technologien.
praxis-schmidt-staub@online.de
Made by Vaternam
arrow-right