Ihr Kontakt zu uns
0511 - 34 05 28 17

Galileo-Training

Das Galileo ist ein Therapiegerät, welches durch hochfrequente Vibrationen ein enorm effizientes Muskeltraining ermöglicht.
Was ist das Galileo-Training

Die menschliche Bewegung basiert im Wesentlichen auf dem Prinzip der Schwingung. Bei jedem Schritt kommt es in unserem Körper zu einer Abfolge genau abgestimmter Schwingungen. Wir verlagern unser Gewicht von einem Bein auf das andere. Dies geschieht über ein komplexes Zusammenspiel von Muskeln und Sehnen, Anspannung und Entspannung im Körper.

Was bewirkt das Galileo-Training

Diesen Zusammenhang von Schwingung und Bewegung macht sich das Galileo-Training zunutze. Mithilfe ausgewählter Übungen auf einer hochfrequenztechnischen Vibrationsplatte lassen sich Verbesserung bei der Muskelleistung- und -koordination, Haltungskontrolle, sowie Durchblutung erzielen.

Während der Trainingseinheit wird in hoher Frequenz die Kippbewegung der Vibrationsplatte verändert. Diese wechselseitige Stimulation führt zu einer reflexartigen Kontraktion der Bein- und Rumpfmuskulatur zum Ausgleich der Schwingung.
Die Anzahl der Dehnreflexe pro Sekunde wird über die Trainingsfrequenz bestimmt. Wird beispielsweise eine Frequenz von 25 Hertz gewählt, erfolgen pro Sekunde jeweils 25 Kontraktionszyklen in Beuger- und Streckermuskulatur. Ein Training von 3 Minuten bei 25 Hertz entspricht somit der gleichen Anzahl von Muskelkontraktionen wie eine Gehstrecke von 9.000 Schritten.

Die Trainingsschwerpunkte werden allein durch Körperhaltung, Gelenkstellung und Körperspannung variiert. Aufgrund der geringen körperlichen Belastung für Herz-Kreislaufsystem ist es sowohl für ältere Menschen als auch zur Rehabilitation nach Verletzungen geeignet.

Weitere Anwendungsbereiche der Trainingsmethode sind Muskelaufbau nach Immobilisation, Osteoporose-Prophylaxe und -Behandlung, Beckenbodentraining, Verbesserung von Dehnfähigkeit und Flexibilität, Lockerung von Verspannungen, Behandlung von Rückenschmerzen, Verbesserung von Balance und Koordination, Sturz-Prophylaxe und zahlreichen anderen Problemen, zu denen wir Sie individuell im persönlichen Beratungsgespräch aufklären können. Vor Aufstellung eines individuellen Trainingsplans ist eine gute Kenntnis über den aktuellen körperlichen Zustand sowie eventuelle Risiken erforderlich.

Kontakt

Praxis Schmidt-Staub
Osterfelddamm 105
30627 Hannover

Tel.: +49 (0) 511 34052817
Fax: +49 (0) 511 34052818

E-Mail: praxis-schmidt-staub@online.de
Schreiben Sie uns gerne an
Öffnungszeiten

Neurologie, Psychiatrie
und Psychotherapie Zentrum in Hannover

Wir nehmen uns Ihrer Sorgen und Probleme an. Vertrauen Sie auf unsere langjährige Erfahrung und den gebrauch neuster Therapieverfahren und Technologien.
praxis-schmidt-staub@online.de
Made by Vaternam
arrow-right