Ihr Kontakt zu uns
0511 - 34 05 28 17

AD(H)S

Mit ADHS bzw. Aufmerksamkeitsdefizit-/Hyperaktivitätsstörung, umgangssprachlich auch als „Zappelphilipp“-Syndrom bekannt, wird eine Gruppe von Verhaltensauffälligkeiten beschrieben, die vor allem durch Unaufmerksamkeit, motorische Unruhe und Impulsivität geprägt sind. Bei ADHS handelt es sich keineswegs um eine „Modekrankheit“, die von ehrgeizigen Eltern und genervten Pädagogen erfunden wurde. Im bekannten Kinderbuch „Struwwelpeter“ beschrieb bereits 1845 der Frankfurter Nervenarzt Dr. Heinrich Hoffmann deutlich die Anzeichen einer ADHS.
Symptome bei ADHS und ADS

ADHS und ADS beginnen im Kindesalter, meist mit Symptomen wie

  • motorischer, ausgeprägter Unruhe (Hyperaktivität) (bei ADHS)
  • impulsive Verhaltensweisen
  • Einschränkungen im Bereich der Aufmerksamkeit und Konzentrationsschwächen.

Im Einzelnen können folgende Symptome auftreten:

  • Unkonzentriertheit und Unaufmerksamkeit
  • Motorische Unruhe
  • Hypoaktivität
  • Chaos und Desorganisation
  • Impulsivität
  • Stimmungsschwankungen und Affektlabilität
  • Schwierigkeiten in der Schule oder am Arbeitsplatz
  • Schwierigkeiten in sozialen Beziehungen
  • Selbstzweifel
  • Vergesslichkeit
  • Motivationsprobleme

Häufig bestehen die Symptome bis ins Erwachsenenalter fort, durchlaufen gewöhnlich eine Änderung im Ausprägungsgrad und bilden zusätzliche Symptome aus. Die Leitsymptome bleiben nachweisbar. Gerade im Erwachsenenalter ist AD(H)S ein Risikofaktor für eine große Anzahl begleitender psychischer Störungen, wie Suchterkrankungen, Depressionen und Ängste.

Kontakt

Praxis Schmidt-Staub
Osterfelddamm 105
30627 Hannover

Tel.: +49 (0) 511 34052817
Fax: +49 (0) 511 34052818

E-Mail: praxis-schmidt-staub@online.de
Schreiben Sie uns gerne an
Öffnungszeiten

Neurologie, Psychiatrie
und Psychotherapie Zentrum in Hannover

Wir nehmen uns Ihrer Sorgen und Probleme an. Vertrauen Sie auf unsere langjährige Erfahrung und den gebrauch neuster Therapieverfahren und Technologien.
praxis-schmidt-staub@online.de
Made by Vaternam
arrow-right