Ihr Kontakt zu uns
0511 - 34 05 28 17

Sucht

Abhängigkeit (umgangssprachlich Sucht) bezeichnet in der Medizin das unabweisbare und unbändige Verlangen nach einem bestimmten Erlebniszustand. Diesem Verlangen wird alles untergeordnet. In den Fachgebieten Psychologie und Psychiatrie werden verschiedene Formen von Abhängigkeit beschrieben. Die substanzgebundene Störung sind Erkrankungen aufgrund des Konsums einer bestimmten Substanz, wie Alkohol, Tabak, Medikamente und illegale Drogen. Die substanzungebundene Störungen beziehen sich auf bestimmte Verhaltensweisen, die in einem exzessiven, süchtigen Ausmaß betrieben werden, wie z.B. Glücksspielen, PC-/Internetgebrauch, Ess-Störungen, Kaufsucht und Sexsucht.
Suchtsymptome:
  • Starker Wunsch nach bestimmten Substanzen (sog. Craving)
  • Verminderte der Kontrolle über den Konsum bezüglich Konsumstil und -menge
  • Entwicklung einer Toleranz mit daraus resultierender Dosissteigerung
  • Auftreten von körperlichen Entzugserscheinungen
  • Eingeengtes Verhaltensmuster
  • Leugnen der Sucht
  • Vernachlässigung von Familie, Freunden, Beruf und Interessen
  • Vernachlässigung anderer Lebensinhalte für die Sucht
  • Weiterer Konsum trotz offensichtlicher Folgeschäden (körperlicher, psychischer und/oder sozialer Art)

Von Abhängigkeit spricht man, wenn von den o.g. Kriterien mindestens drei über einen Zeitraum von einem Jahr bei einer Person auftreten.

Kontakt

Praxis Schmidt-Staub
Osterfelddamm 105
30627 Hannover

Tel.: +49 (0) 511 34052817
Fax: +49 (0) 511 34052818

E-Mail: praxis-schmidt-staub@online.de
Schreiben Sie uns gerne an
Öffnungszeiten

Neurologie, Psychiatrie
und Psychotherapie Zentrum in Hannover

Wir nehmen uns Ihrer Sorgen und Probleme an. Vertrauen Sie auf unsere langjährige Erfahrung und den gebrauch neuster Therapieverfahren und Technologien.
praxis-schmidt-staub@online.de
Made by Vaternam
arrow-right