Ihr Kontakt zu uns
0511 - 34 05 28 17

Bipolare Störung

Bipolare Störungen sind schwere chronisch verlaufende psychische Erkrankungen, die durch manische und depressive Stimmungsschwankungen charakterisiert sind. Die Manie stellt sich als übersteigertes Hochgefühl dar und die Betroffenen sind gleichzeitig meist überaktiv, euphorisch oder gereizt. Auf diese Phase folgen mehr oder weniger ausgeprägte Depressionen, mit gedrückter Stimmung, Antriebslosigkeit und Traurigkeit. Die Stimmungsschwankungen treten episodisch und unabhängig von der augenblicklichen Lebenssituation auf.
Bipolare Störung: Symptome

Symptome in der depressiven Phase

In den depressiven Phasen gleicht das Krankheitsbild einer Depression. Zu den Hauptsymptomen gehören dann

  • Gedrückte Stimmung
  • Verlust von Interesse und Freude
  • Antriebslosigkeit
  • Schlafstörungen, vor allem unter Durchschlafstörungen in der zweiten Nachthälfte
  • Konzentrations- und Denkstörungen
  • Schuldgefühle
  • Selbstzweifel
  • Suizidgedanken

Bipolare Störung: Symptome in der manischen Phase

In Phasen der Manie schlägt die zuvor depressive Stimmungslage komplett um. Diese Phase ist anfangs nicht immer leicht zu erkennen. Oft sind Betroffene zunächst nur aktiver und positiver gestimmt als in der depressiven Phase. Es kann auch bei dieser abgeschwächten Ausprägung der Manie bleiben. Man bezeichnet das als Hypomanie.

  • Überaktivität
  • Selbstüberschätzung und Leichtsinn
  • Größenwahn
  • Kreatives Potenzial

Kontakt

Praxis Schmidt-Staub
Osterfelddamm 105
30627 Hannover

Tel.: +49 (0) 511 34052817
Fax: +49 (0) 511 34052818

E-Mail: praxis-schmidt-staub@online.de
Schreiben Sie uns gerne an
Öffnungszeiten

Neurologie, Psychiatrie
und Psychotherapie Zentrum in Hannover

Wir nehmen uns Ihrer Sorgen und Probleme an. Vertrauen Sie auf unsere langjährige Erfahrung und den gebrauch neuster Therapieverfahren und Technologien.
praxis-schmidt-staub@online.de
Made by Vaternam
arrow-right